Trauerort Düsseldorf

Ein Ort für Menschen, die ihre Toten nicht vor Ort betrauern können

مكان الحداد في مدينة دوسلدورف Arabisch
للأشخاص الّذين لا يستطيعون أن يزوروا قبور موتاهم أو أن يواسوهم
للمهاجربن و للّاجئين السّياسي
لجميع النّاس بغضّ النّظر عن دياناتهم و ثقافات
Trauerort Düsseldorf Bild 2

Künstlerkolloquium 5.6.09

08. Juni 2009 von Annette Windgasse · 1 Kommentar · Ein Trauerort entsteht 2. Von der Ausschreibung bis zur Entscheidung

Test für einen Artikel mit einem Bericht über das Kolloquium

Ein zweiter Termin findet statt am Freitag 17.7.09 um 16h. Treffpunkt im PSZ, anschließend Besichtigung des Geländes Berger Kirche.

Tags:



Ein Kommentar bis jetzt↓

  • Bart Drost

    Am 5.6.9 war ich – zufälliger Holländischer Passant auf Besuch bei einem Kollege/Künstler/Freund- anwesend bei dem Künstlercolloquium im PSZ Düsseldorf. Die Worte die dort gesprochen sind rühren mich noch jetzt bis aufs Tiefsten. Die Authenticität und Sensibilität der Sprecher und des PSZ erzwingen Respekt. Ich habe es als eine Befreiung erfahren das so offen und konkret über Leiden, Tot und Trauer gesprochen wird. Es ist für uns Künstler eine ehrenvolle Herausförderung, vielleicht mehr noch die wesentliche Aufgabe, bei zu tragen an dem positieven Ablauf des therapeutischen Prozesses die im Grunde jeder Mensch erlebt. Ich danke ganz herzlich der Lauf der Ereignisse der mir bei euch gebracht hat.

    Antwort: Danke für diese schöne Rückmeldung!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name

email

Homepage